Das cmed-Team beim Krimi Dinner

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Veranstaltungen

Am gestrigen Abend trafen wir uns mit dem gesamten Team in Wiesbaden im Radisson Blu Hotel „Schwarzer Bock“ zum Krimi Dinner. Dies war unser Geburtstagsgeschenk für unseren Chef Charly Göhl, der bis dato noch nichts von seinem Glück ahnte.

Bei einem Krimi Dinner handelt es sich um ein gemeinsames Abendessen, bei dem Schauspieler anwesend sind, die währenddessen einen Krimi aufführen. Außerdem werden vor Beginn einige Rollen des Stücks an das Publikum verteilt, was für sehr spontane, oftmals wirklich gut gelungene Showeinlagen sorgte. Natürlich klärten wir vorab mit den Schauspielern, dass sie eine der Rollen auf jeden Fall Charly Göhl zuteilen. Kurz darauf wurde er auch schon mit Zylinder und Aktentasche ausgestattet und sollte den Notar Mr. Lambert darstellen. Der Titel des Krimis lautete „Mord an Board, Mylord“ und handelte von einer Schiffsbesatzung, von der im Laufe des Abends zwei Anwesende ermordet wurden. Es wurde viel gesungen und zwischen den einzelnen Szenen wurde jeweils das Essen serviert. Gegen Ende des Abends galt es herauszufinden, wer der Mörder unter den Schauspielern war. Dazu bekam jeder Gast einen Zettel, auf dem er seine Vermutung mit samt einem Motiv notieren sollte. So hatte jeder Anwesende die Möglichkeit selbst nachzudenken und die Vielzahl an Vorkommnissen während des Stücks zu kombinieren – was gar nicht mal so einfach war!

Unsere Gruppe hatte sehr viel Spaß dabei, den Krimi zu verfolgen und die verschiedensten Vermutungen über den Täter und sein Motiv anzustellen. Wer also noch keine Idee hat, was er als nächstes mit seinen Kollegen, Freunden oder mit der Familie unternehmen soll, sollte auf jeden Fall einmal als Gruppe an einem Krimi Dinner teilnehmen. Alternativ können wir als Gruppenaktivität natürlich auch immer noch den „Escape Room“ empfehlen!

 

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um über neue Beiträge und Veranstaltungen informiert zu werden!

Diesen Beitrag teilen:

Das cmed-Team beim Krimi Dinner auf Facebook teilen